Rekordbeteiligung beim 13. Diessner Teller

Hallo, liebe Segler und Seglerinnen,

Ben Hagenmeyer und Eyk Reymers haben einen Bericht zur Regatta geschrieben, vielen Dank Euch beiden. Hier kommt die kombinierte Version ;-)

39 Boote von sage und schreibe 14 Ammersee-Segelclubs waren zum diesjährigen Diessner Teller angemeldet - das war neuer Rekord. Am Samstag, 2. Juni gegen Mittag konnte die 4. Regatta zum Ammersee-Yardstick-Meister bei herrlichem Wetter unter weißblauem Himmel starten. Bis zu 3 Bft und 24  °C schufen ideale Voraussetzungen für eine Wettfahrt, bei der vom Laser bis zur Esse 850 alles dabei war.

Die Windrichtung ließ nur einen Halbwindstart zu, was leider zu ein paar Frühstarts führte. Aber dafür konnte auf dem Viereckskurs viel unter Spi und Gennaker gesegelt werden, was das Feld etwas auseinander zog.

Interessant war dann auch das Ergebnis: gewonnen haben Ben Hagenmeyer, Moritz Hagenmeyer und Max Stephan mit der Esse 850 (modern, Gennaker), gefolgt vom 45er Nationalen Kreuzer mit Johannes Schmohl, Harald Meyer und Benedikt Gäch (Oldtimer, Spi), dritter wurde Hubert Baur mit Michael Pointner und Thomas Knab auf der I-Jolle (Oldtimer, Spi), auf dem vierten Rang der 20er Jollenkreuzer von Uli v. Altenstadt (modern, Spi). Erst dann kamen vier Sportboote mit Gennaker (Ultimate 20, B-one, Skippi 650, Ultimate 20). Unter den Top Ten waren somit fünf moderne Sportboote mit Gennaker und fünf schnelle Spi-Boote.

Begleitet wurde die Regatta erstmalig von einem professionellen Medienteam, das die Wettfahrt fotografisch und filmisch aufzeichnete. Die Fotos finden sich auf https://www.flickr.com/photos/140603027@N05

Beim gemeinsamen Abendessen fand die Siegerehrung um 19 Uhr auf der Terrasse des Restaurants "Veranda" in Dießen statt. Als Preis wurden auch in diesem jahr für die Top 3 handgefertigte Teller des Diessner Künstlers Franz Höfle überreicht.

Anfang Juni sind somit die ersten vier Rennen der AYM gesegelt und die ganz Fleißigen haben schon den Sprung in die Gesamtwertung geschafft!

Die nächsten Gelegenheiten gibt´s am 16. Juni im RMDSC mit dem blauen Band und gleich am Tag danach beim ASViM mit der Ausgleichs-Regatta.

Viele Grüße

Yvonne

    

 

 

Über uns

Wir verstehen uns als Service für die Regatta-Segler am Ammersee. Die Segelvereine und deren Segler stehen im Mittelpunkt unserer Ammersee Yardstick Meisterschaft.

Kontakt zu uns

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!