Schlaflos in St. Alban

Was bringt über 100 Segler dazu sich am Sonntag um 5.30 Uhr vor dem Albanerkircherl zu treffen? Es ist die wohl ungewöhnlichste Yardstickregatta am Ammersee – die Südwind beim SWB. Südwind segeln gehört zu den Highlights vom Ammersee. Wärme, gleichmäßiger Wind, Sonne, Ruhe auf dem See und in diesen Tagen wichtig – die Kühle des Morgens sind die Nebenwirkungen des Südwind segelns. Dazu bietet der SWB und seine Mitglieder einen wundervollen Rahmen. Mit Freibier und der Caipi geht’s am Samstagabend beim Stegfest los. Geschichten und Seemannsgarn der letzten Jahre aus der ganzen Welt werden erzählt – Bekanntschaften geknüpft. So, dass die Nachtruhe immer etwas hinausgezögert wird. Der Wecker  klingelt früh. Beim Ablegen wird es langsam hell und der Südwind setzt als schwache Brise ein. Zwei Läufe gelingen, bevor der Wind einschläft. Zur Siegerehrung gibt es ein leckeres Mittagessen und nette Worte des 1. Vorsitzenden. Sieger der Südwind: Leutenbauer Wolfgang SWB auf einem L Boot vor Grobmüller Christian ESC und Müller-Hahl Basti SCLL.

Vielen Dank an den SWB für seine Gastfreundschaft.

Euer Basti

Über uns

Wir verstehen uns als Service für die Regatta-Segler am Ammersee. Die Segelvereine und deren Segler stehen im Mittelpunkt unserer Ammersee Yardstick Meisterschaft.

Kontakt zu uns

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!